BLOGG

Tarifvertrag telekom kündigungsfrist

Tarifvertrag telekom kündigungsfrist

3.7. Kundenüberweisungen (a) Überweisungen an Red Telecom: 1. Wenn Sie Ihre Dienste von einem anderen Lieferanten (”Vorheriger Lieferant”) an Red Telecom übertragen möchten, liegt es in Ihrer Verantwortung zu bestimmen, ob Ihr Vertrag mit Ihrem vorherigen Lieferanten Beschränkungen, Kosten oder damit verbundene Gebühren bei der Durchführung einer Übertragung auferlegt. 2. Sofern nichts anderes schriftlich vereinbart ist, übernimmt Red Telecom keine Haftung für Beträge, die Sie Ihrem vorherigen Lieferanten zuschreiben, und Sie müssen Red Telecom entschädigen und sie gegen solche Ansprüche Ihres vorherigen Lieferanten schadlos halten. 3. Sie erkennen an, dass Red Telecom nicht für laufende Gebühren verantwortlich ist, die an Ihren vorherigen Lieferanten zu zahlen sind, während dieser Lieferant die Übertragung an Red Telecom abschließt. 4. Indem Sie einen Antrag auf Übertragung Ihres Dienstes stellen, weisen Sie Red Telecom und/oder die Partner von Red Telecom an: i. Wenden Sie sich an Ihren vorherigen Lieferanten über Ihren Service; ii. In Ihrem Namen mit Ihrem vorherigen Lieferanten handeln und Vorkehrungen treffen, um die Dienste an Red Telecom zu übertragen, die die Bereitstellung Ihrer Dienste an Red Telecom oder seine Lieferanten übertragen wird. 5.

Sie stimmen zu, die folgenden i zu tun. Auf Wunsch geben Sie Ihrem vorherigen Lieferanten schriftliche Anweisungen, um Ihren Dienst an die Lieferanten von Red Telecom oder Red Telecom zu übertragen; ii. Ihrem vorherigen Lieferanten alle für Dienstleistungen fälligen Beträge unverzüglich zu zahlen, einschließlich der Änderung der Servicegebühren, die Ihr vorheriger Lieferant bis zum Zeitpunkt der Übertragung Ihres Kontos verlangen kann; iii. Innerhalb von 7 Tagen nach einer Anfrage von Red Telecom oder seinen Lieferanten eine schriftliche Liste aller Beträge, die Sie Ihrem vorherigen Lieferanten für seine Dienstleistungen schulden, und Angaben zu allen Beträgen, die zwischen Ihnen und Ihrem vorherigen Lieferanten strittig sind, enthalten; iv. Red Telecom oder seine Lieferanten zu ermächtigen, alle Streitigkeiten über Gebühren beizulegen und zu vereinbaren, alle Streitigkeiten mit Ihrem vorherigen Lieferanten in Übereinstimmung mit einer solchen Lösung beizulegen, und Red Telecom oder seine Lieferanten zu ermächtigen, Ihren vorherigen Lieferanten unverzüglich in Ihrem Namen zu bezahlen; v. Red Telecom oder seinen Lieferanten den Betrag, den Red Telecom oder seine Lieferanten zur Zahlung oder Gutschrift an Ihren früheren Lieferanten zahlen oder gutschreiben müssen, zu entschädigen und unverzüglich zu erstatten; vi. Die Red Telecom und ihre Lieferanten für Verluste oder Schäden zu entschädigen, die durch die Nichterlangung der oben genannten Behörden oder Bestätigungen entstanden sind. vii. Wenn Ihr vorheriger Lieferant Red Telecom oder seinen Lieferanten einen beliebigen Betrag in Bezug auf die übertragenen Dienste gutschreibt, wird Red Telecom oder sein Lieferant Ihnen diesen Betrag gutschreiben. 9.7. Gebündelte Pläne (a) Red Telecom kann eine Gruppe von Diensten als Paket für ermäßigte Gesamtgebühren anbieten (im Vergleich zu den Gesamtkosten, die bei einem separaten Erwerb der Dienste, z. B.

Geschäftstelefon und Internet zusammen, anfallen würden) (b) Jeder Dienst in einem Paket unterliegt einem separaten, aber abhängigen Vertrag mit Red Telecom.

INSTAGRAM

TWITTER