BLOGG

Rücktritt kaufvertrag finanziertes auto

Rücktritt kaufvertrag finanziertes auto

Kann ein Käufer einen Autohausvertrag kündigen? Die Antwort ist manchmal, aber es gibt mehr als das. Je mehr Sie über Autokaufverträge verstehen, desto mehr Vertrauen können Sie beim Händler haben. Ein neues Auto zu kaufen, kann eine aufregende Zeit sein. Der Weg zu einem Autohaus, um ein neues Fahrzeug für Sie oder Ihre Familie zu testen, kann spannend sein, und das kann zu einem Fehlurteil führen. Also, was passiert, wenn Sie einen Kaufvertrag für das Auto unterzeichnen, aber erkennen, dass es vielleicht nicht die beste Passform für Sie am nächsten Tag ist? Wenn das Fahrzeug Ihnen geliefert wurde, als Sie eine Kopie des Vertrags erhalten haben, haben Sie 2 Tage Zeit, um das Fahrzeug an den Händler zurückzugeben. Sie verlieren dieses Widerrufsrecht, wenn Sie das Fahrzeug aufgrund Ihres eigenen Verschuldens nicht in dem Zustand zurückgeben können, in dem es an Sie geliefert wurde. Wenn das von Ihnen finanzierte Auto über einen privaten Verkauf gekauft wurde, sollten Sie bedenken, dass solche Transaktionen nicht unter die gleichen Verbrauchergesetze fallen wie ein Unternehmen, z. B. ein Autohaus. Der private Verkäufer ist nicht verpflichtet, einem Recht zur Stornierung von Anfragen jeglicher Art nachzukommen. Es müssen keine Rückerstattungen gewährt werden, und wenn Ihr Ziel darin besteht, sie zur Rückgabe des Fahrzeugs zu überreden, sind sie durch kein Gesetz dazu verpflichtet.

Ein PCP-Vertrag (Personal Contract Purchase) ist eine der beliebtesten Arten der Autofinanzierung. Mit dieser Art von Finanzierung müssen Sie eine erste Einzahlung zahlen, gefolgt von einer Reihe von monatlichen Zahlungen. Am Ende dieser monatlichen Zahlungen haben Sie zwei Hauptoptionen, je nachdem, ob Sie das Fahrzeug besitzen möchten oder nicht. Wenn Sie das Fahrzeug besitzen möchten, müssen Sie eine so genannte Ballonzahlung bezahlen. Sobald dies bezahlt ist (und nicht vorher), wird das Auto Ihnen gehört. Wenn Sie das Fahrzeug nicht behalten möchten, können Sie das Auto zurückgeben, woraufhin viele Menschen sich entscheiden, eine andere PCP-Vereinbarung zu starten. Und die Antwort auf meine Rücktrittsanfrage: Das Ausfüllen und Unterzeichnen des Bestellformulars stellt einen für die Parteien verbindlichen Vertrag dar. In allen Fällen, in denen eine Vertragspartei nicht mit ihren Verpflichtungen aus diesem Vertrag konkurriert, hat die andere Partei Anspruch auf Schadensersatz, der ihre angemessenen Verluste widerspiegelt. In diesem Fall handelt es sich bei diesen Verlusten um die Kosten, für die wir aufgrund des Handelns auf Den Orden haften.

Alles wird morgen früh sichtbar werden, sicher. Aber sollte ich sicherstellen, dass sie mir schriftlich geben, dass es nur einen Vertrag gibt. Ich kann nicht sehen, dass es in ihrem Interesse ist, mich sogar an beiden Verträgen zu halten, oder in der Tat das Original (das wirklich nur für ein paar hundert Pfund mehr ist). Das Problem ist, wenn sie es versuchen, kann ich wirklich nicht nur weggehen? Hallo Jacqui, tut mir leid, von deinem Vater zu hören. Seien Sie jedoch versichert, dass es nichts gibt, was ein privater Käufer gegen ein Auto tun kann, das nach dem Kauf kaputt geht. Er kann euch alles bedrohen, was er mag, aber solange ihr ihn nicht wissentlich über irgendeinen Aspekt des Fahrzeugs belogen habt, gibt es nichts, was er tun kann (selbst wenn du einen Stapel Lügen erzählt hast, gibt es nicht viel, was er tun kann!). Der Kauf eines neuen Fahrzeugs kann nur in bestimmten Fällen storniert werden. Ob Sie stornieren können, hängt davon ab, wie Sie für das Fahrzeug bezahlen. Wenn sie das Farbdichtmittel nicht aus dem Vertrag entfernen möchten, besteht Ihre einzige rechtliche Möglichkeit darin, die Bestellung zu stornieren. Offensichtlich werden sie nicht wollen, dass Sie das tun, also werden Sie sich mit ihnen einigen müssen.

Wenn sie das Dichtmittel bereits angewendet haben, werden sie die Kosten dafür aus Ihrer Kaution von 1.000 USD zurückfordern wollen. Wenn das Fahrzeug ihnen nicht geliefert wurde, als Sie eine Kopie des Vertrages erhalten haben, müssen Sie dem Händler innerhalb von 2 Tagen eine schriftliche Mitteilung zusenden. Ich könnte mir vorstellen, dass Sie in einem Kampf mit dem Händler sind, um Ihre 3.000 Dollar zurück zu bekommen, und sie werden wahrscheinlich versuchen, den Vertrag vollständig durchzusetzen. Sie werden den Verkauf für ihre monatliche Buchhaltung deklariert haben, so wird es finanzielle Auswirkungen haben, wenn es nicht durchgeht.

INSTAGRAM

TWITTER